dages 2016 4

Einblicke in den Beruf des Malers und Lackierers

Schon über viele Jahre finden im Rahmen der Bildungspartnerschaft mit dem Malergeschäft Manfred Dages aus Reute  Schülerseminare statt. Am letzten Donnerstag begrüßte Herr Dages zehn Jungs und drei Mädchen der 8. Klassen, die sich zu diesem Seminar angemeldet hatten.

Nach einer kurzen Vorstellung des Betriebs wurde damit begonnen, ein Namensschild mit Dispersion- oder Glimmerbeschichtung als Werkprobe zu erstellen.

Zuerst lackierten die Schülerinnen und Schüler eine Grundplatte in unterschiedlichen Farben, in der Trocknungszeit sahen die Jugendlichen dann einen Film, in dem die unterschiedlichen Tätigkeiten des Malers und Lackierers vorgestellt wurden. Herr Dages beschrieb die unterschiedlichen Anforderungen und die verschiedenenen Aufstiegs-und Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zum möglichen Studium an einer Fachhochschule. Nebenher konnten sich die Jugendliche mit Brezeln und Cola stärken.

Nach dem Lackieren erhielten die Schüler vorgefertigte Schablonen mit ihren Vornamen, die sie auf die Grundplatte aufkleben und dann mit unterschiedlichen Farben, Lacken und Glimmerfarben gestalten konnten. Konzentriertes und genaues Arbeiten war dabei notwendig, der Kreativität wurden keine Grenzen gesetzt.

dages 2016 4